Stadt.Dorf.Planung
Städtebauliches Konzept: Quartiere 8 und 15
Daten & Fakten

Altenburg, Thüringen

2010 - 2011

Quartiere 8 und 15 in der Innenstadt
Innerhalb Sanierungsgebiet Altstadt Altenburg

ca. 2,4 ha Planungsgebiet

Auftraggeber: Stadt Altenburg

Das Konzept  fixiert wesentliche Parameter für die zukünftige bauliche und funktionale Entwicklung in diesem Teil des Sanierungsgebiets „Altstadt Altenburg“. Grundlage dafür waren die Erfassung und Analyse der Bestandssituation in Verbindung mit der Beteiligung der Eigentümer und Träger öffentlicher Belange sowie die Auswertung übergeordneter Planungen. Anders als die verbindliche Bauleitplanung erlaubt die Form der informellen städtebaulichen Planung ein hohes Maß an Flexibilität. Daher wurden Varianten erarbeitet, diskutiert und im Ergebnis des Quartierskonzepts in Strategieplänen zusammengefasst, die wesentliche Grundsätze und Ziele bezüglich der baulich-räumlichen und funktionalen Entwicklung beinhalten. Den nachfolgenden weiteren Schritten der Vorbereitung von Ordnungs- und Baumaßnahmen im Rahmen der Stadtsanierung bleibt es vorbehalten, den so bestimmten Gestaltungsspielraum auszufüllen.

zurück zur Projektliste